Zeistrahl des HOT-Prozess
Ablauf & Beratungsprozess
So schnell und einfach geht’s zum Home-Office
  • Unser Customer Service vereinbart mit Ihnen einen Termin zur Vorstellung des Konzepts und unserer Leistungen. Dabei erhalten Sie auch Klarheit über den Prozess und die generellen Kosten.
  • In einem 2. Termin, einem Workshop, besprechen wir gemeinsam mit einer von Ihnen aufgestellten Arbeitsgruppe die Ausgangssituation und erarbeiten den allgemeinen Bedarf
  • Auf Grundlage der im Workshop erarbeiteten Informationen erstellen wir Ihnen ein Angebot für die Auditierung (Messen & Planen).
  • Beauftragen Sie uns, geht es los mit Step 1 & 2 – Messen & Planen: Es wird der spezifische Bedarf über Fragebögen und Gespräche geklärt, Ihre Mitarbeitenden werden im Home-Office besucht, um Aufmaße zu erstellen und Gefährdungsanalysen durchzuführen. Wir planen in Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitenden die jeweiligen Home-Offices und am Ende erhalten Sie individuelle Angebote.
  • Nach Abstimmung und Beauftragung dieser Angebote, wird ein Zeitplan erstellt und in Absprache mit Ihren Mitarbeitenden die individuellen Home-Office-Lösungen installiert. (Step 3)
  • Zu guter Letzt, werden die Home-Offices Ihrer Mitarbeitenden von unseren Sicherheitsexperten abgenommen und zertifiziert. (Step 4)
  • Wir haben auch an die Nachbetreuung und den Service im Falle von Kündigung oder Umzug Ihrer Mitarbeitenden gedacht. Aber das erklären wir gerne in einem persönlichen Gespräch.
Weitere Fragen?
dann lassen Sie uns reden.

Vereinbaren Sie jetzt mit uns einen Erst-Beratungstermin. Telefonisch, per E-Mail oder mit dem nebenstehenden Formular. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

06122 / 504 129
info@home-office-total.de
Hessenstraße 6
65719 Hofheim am Taunus
Rückruf vereinbaren

Mit dem Klick auf „Anfrage absenden“ akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.